Unser Highend-Behandlungsstuhl

eyeForce
premiumLine

Einzigartige Fahreigenschaften und ergonomische Funktionalitäten für die Ophthalmochirurgie

Entwickelt für das mühelose Zurücklegen langer Strecken

Der hochspezialisierte Behandlungsstuhl
für die Augenchirurgie

Der Behandlungsstuhl eyeForce ist unser Spitzenmodell für Augenchirurgen auf der ganzen Welt. Mit seiner kraftvollen Schubhilfe, seinen hochwertigen Materialien und ausgereiften technischen Finessen setzt der eyeForce neue Maßstäbe in Sachen Mobilität, Ergonomie und Wirtschaftlichkeit – egal, ob er in der Praxis, Klinik oder im Krankenhaus zum Einsatz kommt. Die praxisnah entwickelten Operationsliegen tragen nachhaltig zur Gesundheitsvorsorge Ihres OP-Personals bei und sind speziell für das mühelose und zügige Zurücklegen längerer Strecken ausgelegt.

Elektronische Schubhilfe e-drive

Mit dem e-drive-System können Sie längere Strecken mühelos und zügig bewältigen. Der neue optionale Zusatzantrieb besteht aus einem fünften Rad mit Antriebsmotor und dient der Schubhilfe sowohl vorwärts als auch rückwärts. So wird die körperliche Arbeit der schiebenden Person spürbar reduziert.

Die Bedienung erfolgt an den jeweiligen Schiebegriffen mittels Potentiometer für die stufenlose, präzise Geschwindigkeitseinstellung.

Elektronisch gesteuertes Bremssystem mit „Steering Guide“ Richtungsweisung

Das elektronisch gesteuerte Bremssystem verfügt neben den Radstellfunktionen „Freifahrt“ und „gebremst“ auch über eine Zweifach- Richtungsweisung. Diese praktische Zusatzfunktion erleichtert das kontrollierte Manövrieren des Stuhls durch nur eine Person und ist von beiden Stuhlseiten über die Schiebegriffe oder wahlweise auch über die Handtastatur bedienbar.

Ergonomische Schiebegriffe am Kopfende

Ein Höchstmaß an Ergonomie und Mobilität vereint sich in den kopfseitigen Schiebegriffen. Die stabilen Griffe befinden sich in optimaler Schubhöhe und ermöglichen dank eines Wippschalters und Potentiometers die intuitive Bedienung der elektrischen Schubhilfe.

Positionierungshilfe Surface-Extension-System

Bei herkömmlichen Behandlungsstühlen ist bei der Fahrt in die Liegeoder Einstiegsposition meist ein zusätzliches Nachpositionieren nötig. Das sogenannte „SES“ sorgt durch die Extension und Flexion der Rücken- und Beinsegmente für die automatische Nachpositionierung des Patienten. Durch das Zurückfahren des Beinsegments in die Einstiegsposition entsteht zusätzlich eine um 50 mm niedrigere Einstiegshöhe.

Intuitiver Handschalter mit fünf Memory-Positionen

Mithilfe des intuitiv bedienbaren Handtasters können die vielseitigen Verstellfunktionen des Behandlungsstuhls aktiviert werden. So können Kopf-, Rücken- Sitz- und Beinteil sowie die Gesamtstuhlhöhe ohne Kraftanstrengung in die gewünschte Position gebracht werden.

Zudem stehen fünf frei programmierbare Memory-Positionen, eine Reset- Taste sowie die Auto-Run-Funktion zur Verfügung.

Vier große Doppellaufrollen

Die vier voll drehbaren Doppellaufrollen ermöglichen Ihren Assistenten das rückenschonende Schieben und einfache Manövrieren des Behandlungsstuhls selbst durch engere Gänge.

Ausklappbare Fußbedienung

Die ausklappbare Fußbedienung mit zwei 4-Wege-Joysticks und Aktivierungsschalter ermöglicht dem Operateur die präzise und mühelose Verstellung der Liegefläche. Mit dem Betätigen der Tretlippe werden die elektronische Steuerung und der Akkubetrieb des Geräts aktiviert.

Abklappbare Schiebegriffe

Das flache Rückenteil sowie die abklappbaren Griffe schaffen besondere Beinfreiheit für den Operateur und gewähren ihm einen komfortablen und ergonomischen Zugriff zum Operationsfeld.

Normschienensystem für Zubehör

An dem hochstabilen Edelstahlrahmen des Behandlungsstuhls sind Normschienen in den Maßen 25 x 10 mm angebracht. Hier können Sie die für Ihren speziellen Anwendungsbereich passenden Komponenten anbringen.

3D-Kopfteil

Das 3D- und längsverstellbare Kopfteil mit Mulde und Nackenunterstützung ermöglicht eine komfortable, sichere und korrekte Lagerung des Kopfes und einen präzisen Zugriff zum Patienten.

Technische Features in Highend-Qualität

Das Präzisions-Leichtbau-Fahrwerk in Aluguss-Technologie ist extrem robust und langlebig

Einfaches Laden des Gerätes mit Ladeadapter und im Fahrwerk integrierter Ladebuchse

Die Fahrwerks- und Rückenabdeckung ist eine antibakteriell reagierende Oberfläche und extrem belastbar

Das Polster besteht aus einem Kunststoff-Mehrschichtverbund und einer extrem beständigen und pflegeleichten Deckschicht

Netzfreier Betrieb durch leistungsstarke und umweltfreundliche Akkumulatoren

Optional: Kopfteil mit Kugelgelenk für 360°-Rundumverstellung

Komponenten

eyeForce

e-drive

Aufpreis

Wechselakkuschublade

inkl. Akkus

Kopfteil mit Kugelgelenk

360° Rundumverstellung, ab-Werk-Montage

Anästhesiearmauflage

mit Universalgelenk inkl. Radialspannkloben

Befestigungskloben

Aluminium kugelpoliert, mit Klemmhebelschnellverschluss für Normschiene 25 x 10 mm, inkl. Feststellvorrichtung

Tuchabstandhalter

flexibel biegbar (ohne Befestigungskloben 3090 0000)

Tuchabstandhalter

flexibel biegbar, mit Luftanschluss
(ohne Befestigungskloben 3090 0000)

Halterung

für Handtastatur, PVC (ohne Befestigungskloben 3090 0000)

Handtasterhalterung

an Infusionsstange Ø 25 / 18 mm, PVC

Rammschutz

für Kopfteil aus Edelstahl

Handauflage

höhenverstellbar, inkl. Befestigungsplatte 3013 0000

Handauflage

höhenverstellbar, abklappbar, inkl. Befestigungsplatte 3013 0000

Handauflage

550×370 mm, höhenverstellbar, inkl. Befestigungsplatte, Verfahrensweg 115 mm

Befestigungsplatte

aus Edelstahl für Handauflage 3014 0000, 3014 0005 und 3209 0000

Kopfkissen

mit Mulde (rubins pillow), 410 x 250 mm, Höhe 100 mm, ab-Werk-Montage

Rückenteilverbreiterung

rechts und links

Instrumententisch

500 x 300 x 15 mm, höhenverstellbar, schwenkbar, abnehmbar, inkl. Komponentenarm

Komponentenarm

aus Edelstahl, schwenkbar, inkl. ausziehbarer Infusionsstange Ø 25 mm

Komponentenarm

aus Edelstahl, nicht schwenkbar, inkl. ausziehbarer Infusionsstange Ø 25 mm

Handfesseln

Paar

Körpergurt

mit Klettverschluss 2-teilig

Fußteilverlängerung

ansteckbar, inkl. Normschiene

Fußfolienschutz

Trittstufe

Knierolle

Halbrolle 600 x 280 x 140 mm, PUD-Beschichtung

Knierolle

rund 500 x 150 cm, PUD-Beschichtung

Polsterung

inkl. integrierter Knierolle, ab-Werk-Montage

Flaschenhalter

supportLine

Instrumententisch, höhenverstellbar 730 – 985 mm

supportLine plus

Instrumententisch, höhenverstellbar 930-1.185 mm

stayClean

Abdecktuch für Behandlungsstuhl, 200 x 73 cm, Karton á 160 Stück

Radialspannkloben

aus Edelstahl

Alle anzeigen
Farbauswahl der Polsterung der eyeForce Behandlungsstühle

Polster in Sonderfarben

Unsere Farbkarten

Individualisieren Sie die Polster Ihrer Produkte und passen Sie diese farblich an Ihr Arbeitsumfeld an. Die angezeigten Farben auf Ihrem Gerät können geringfügig von den Originalfarben abweichen. Originalfarbkarten können Sie unter info@ufsk-osys.com anfordern. Weitere Informationen zu den Produktspezifikationen der jeweiligen Polsterung erhalten Sie als PDF-Datei unter den Downloads am Ende der Seite.

Alle anzeigen
UFSK-OSYS Behandlungsstuhl eyeForce premiumLine

Unverbindlich und direkt

Preisanfrage

Kontaktieren Sie uns - wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Über die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich in der Datenschutzerklärung informieren.

Service & Beratung

Kundendienst & Verkauf